schnelle Bolognese

Eine schnelle Bolognese hat uns schon so manche Notsituation gerettet. Es kündigen sich Freunde an, die Kids bringen unerwarteten Besuch mit oder es ist einfach mal nicht lange Zeit zum Kochen! Die schnelle Bolognese schmeckt einfach jedem und macht richtig gut satt!

Zutaten für 2 Portionen
150 g
Hackfleisch
1 EL
Olivenöl
200 g
geschälte Tomaten
100 g
Zwiebel
200 g
Karotten
100 g
Zucchini
20 g
Parmesan
Kirschtomaten
Basilikum
Tomatenmark
Vorbereiten
Kochen
Kalorien:430 kcal
4.8/5 (34 Bewertungen)

Schritt 1

  • Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Zwiebel darin kurz anschwitzen.
  • Hackfleisch zugeben, kräftig anbraten und mit Pastaglück Bolognese würzen.


Schritt 2

  • In der Zwischenzeit Karotten und Zucchini grob raspeln.
  • Anschließend zuerst die Karotten und nach ca. 3-5 Minuten die geraspelte Zucchini zu der Hackfleischmischung geben und mitbraten.

Schritt 3

  • Geschälte Tomaten klein würfeln und ebenfalls hinzugeben.
  • Auf kleiner Flamme garköcheln lassen (ca 25-30 Min.).
  • Ggf. mit etwas Pastaglück Bolognese nachwürzen und nach Belieben mit Tomatenmark einrühren bis die gewünschte Dicke der Soße erreicht wird.


Schritt 4

  • Derzeit Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen.

Schritt 5

  • Nudeln auf tiefen Teller anrichten, Soße darüber geben und mit Parmesan bestreuen.
  • Mit Kirschtomaten und frischem Basilikum garnieren.
  • 
Guten Pastahunger!