Glutenfreier Nudelsalat mit Rote Linsen Nudeln und Pesto

Nudelsalat mit Rote Linsen Fusilli

Nudelsalat mit roten Linsen Nudeln eignet sich nicht nur als Beilage zum Grillen, sondern ist auch ein perfekter glutenfreier Snack auf der Arbeit. Der glutenfreie Nudelsalat lässt sich super am Abend vorbereiten und schmeckt dann man nächsten Tag wenn er gut durchgezogen ist super lecker.

Bewertet mit 4.7 von 5, basierend auf 9 Kundenbewertungen
∅ 4.7 bei 9 Bewertungen
Zutaten für 1 Portion
250 g
getrocknete Tomaten (in Öl)
60 ml
Olivenöl
20 Blätter
Basilikum
75 g
Pinienkerne
2
Knoblauchzehen
1
Chilischote
Salz und Pfeffer
Vorbereiten
Kochen
Kalorien

Aus unseren Shop

Schritt 1

  • Rote Linsen Fusilli nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen und gelegentlich umrühren.
  • Nudel abschütten, kurz abschrecken und abkühlen lassen
  • Die rote Chilischote halbieren und Samen entfernen (für mehr Schärfe einzelne Samen hinzugeben). Alternativ 1 TL Arrabiata Gewürz
Nudelsalat mit Rote Linsen Fusilli

Schritt 2

  • Für das Pesto die getrockneten Tomaten, Pinienkerne, rote Chilischoten, Knoblauch, frische Basilikumblätter und natives Olivenöl in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und glatt rühren. Mit Pesto Gewürz raffiniert verfeinern.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter die Nudel heben. Das Ganze sehr gut verrühren.
  • Alles zusammen 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und mit ein paar frischen Basilikumblätter garnieren