Die perfekte Bechamel Sauce für Lasagne

Bechamel Sauce für Lasagne

Die perfekte Bechamel Sauce für Lasagne stellt viele vor große Probleme. Einfach dieser Anleitung folgen, hiermit gelingt sie zu 100%.
Béchamel Sauce ist nicht nur ein wahrer Klassiker sondern ein ein toller Allrounder für Gemüse und mehr. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie sie perfekt gelingt.

Natürlich haben wir auch die passenden Rezepte für die Bechamelsauce. Die findest du zum Beispiel in unserer großen Rezeptsammlung für Nudelauflauf

Wollt ihr eine angenehme Schärfe in die Sauce bekommen? Mischt etwas von unserem Arrabbiate Gewürz unter. 1/2 TL reichen vollkommen aus um eine leichte Schärfe in die Bechamel Sauce zu bekommen.

Bewertet mit 5 von 5, basierend auf 14 Kundenbewertungen
∅ 5 bei 14 Bewertungen
Zutaten für 1 Portion
300 ml
Milch
25 g
Butter
25 g
Mehl
1
Lorbeerblatt
Muskat
Salz und Pfeffer
Vorbereiten
Kochen
Kalorien

Schritt 1

  • Milch zusammen mit einem Lorbeerblatt in einem Topf zu Kochen bringen.
  • Topf anschließend vom Herd nehmen und ziehen lassen

Schritt 2

  • In einen zweiten Topf die Butter zerlassen.
  • Unter ständigem rühren, ganz langsam das Mehl hineinstreuen und auf kleiner Stufe bei geringer Hitze anschwitzen. Achtung: das Mehr darf nicht braun werden!
  • Topf anschließend vom Herd nehmen

Schritt 3

  • Das Lorbeerblatt aus dem ersten Topf entfernen und langsam unter ständigen rühren zum Mehl gießen, bis eine glatte Masse ohne Klümpchen entsteht.
  • Um eine dickere Konsistenz der Bechamel Sauce zu bekommen langsam zum Kochen bringen (Achtung: weiterhin Umrühren!)
Bechamel Sauce für Lasagne

Schritt 4

  • Nach belieben würzen (Muskat, Pfeffer, Salz usw.) und bei kleiner Hitze 2-3 Minuten weiterkochen lassen.
  • Die Bechamel Sauce leicht abkühlen lassen und zur Lasagne geben