Caesar Pasta Salat

Caesar Pasta Salat

Was ist der leckerste Salat auf der Speisekarte? Keine Frage! Caesar Salat! Habt ihr ihn schonmal mit Pasta kombiniert? Der leckere „Caesar Pasta Salat“ ist der Wahnsinn!
Dieser Nudelsalat ohne Majo passt perfekt zum Grillen, auch bei noch so warmen Grillwetter kann er auch mal kurz in der Sonne stehen ohne dass was passiert.
Ihr könnt auch mal den veganen Parmesankäse(ersatz) probieren.

Bewertet mit 5 von 5, basierend auf 10 Kundenbewertungen
∅ 5 bei 10 Bewertungen
Zutaten für 3 Portionen
Pasta
3 Stk
Romanasalat
100 g
Kirschtomaten
5 EL
Parmesan, gerieben
Nudelsalatdressing
1
Eigelb
2 EL
Parmesan, gerieben
1
Knoblauchzehen
2 TL
Sardellenpaste
1 TL
Worcestershire Sauce
1 TL
Dijon Senf
2 EL
Olivenöl
2 EL
Zitronensaft
1 EL
Rapsöl
Salz und Pfeffer
Vorbereiten
Kochen
Kalorien

Aus unseren Shop

Caesar Pasta Salat

Schritt 1

  • Pasta nach Anleitung kochen.
  • Romanasalat und Tomaten unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen.
  • Salat in kleine Stück schneiden oder reißen

Schritt 2

  • Für das Dressing: In einem Mixer Eigelb, Knoblauch, Sardellensauce, Worcestershire-Sauce, Dijon Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen.
  • Langsam das Öl in den Mixer träufeln, so dass eine homogene Sauce entsteht.
  • Mit Salz und frisch gehacktem schwarzen Pfeffer abschmecken. Wenn das Dressing zu dick ist, gib jeweils einen Teelöffel Wasser hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Caesar Pasta Salat

Schritt 3

  • Nudeln, Salat und Tomaten auf einen großen Teller gleichmäßig verteilen
  • Mit dem Dressing garnieren und Parmesan darüber reiben