Leckere glutenfreie Nudel in bester Qualität

  • Pastagenuss ohne Gluten
  • 100% Vegan
  • Ideal bei Glutenunverträglichkeit und Zölliäkie
  • 100% Handmade - keine Industrieware
  • Günstige Set-Angebote
  • frei von Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern

Aus was wird glutenfreie Pasta hergestellt?

Pasta wird normal aus fast immer aus Hartweizengrieß hergestellt. Handelt es sich bei der Pasta um Ware aus der Kühltheke, dann kann es auch sein, dass diese aus Mehl, ein und Wasser bestehen. In beiden Fällen ist die Pasta gutenhaltig.

Glutenunverträglichkeit oder Diät?

Es gibt nun jedoch Menschen, welche auf Grund von unterschiedlichen Gründen keine Gluten zu sich nehmen können oder keine guten zu sich nehmen wollen. Es gibt bestimmte Allergien, welche dafür sorgen, dass man keine Gluten essen darf. Es gibt aber auch bestimmte Diäten, bei welchen man keine Gluten zu sich nehmen sollte, um effektiv abnehmen zu können. Damit man in diesen beiden genannten Fällen jedoch nicht auf den Genuss von Nudeln verzichten muss, kann man ganz einfach auf glutenfreie Pasta zurückgreifen. Diese wird, wie der Name bereits verrät, nicht aus Mehl oder Grieß, welche Gluten enthalten, hergestellt, sondern aus anderen Zutaten.

Glutenfreien Pastavarianten

Eine sehr beliebte Variante der glutenfreien Pasta ist die glutenfreie Pasta aus Mais.

Nudel aus Mais

Diese glutenfreie Pasta wird, wie der Name bereits sagt, aus Mais hergestellt. Mais enthält keine Gluten und kann somit ganz ohne Probleme verzehrt werden, wenn man bei seiner Ernährung auf diese verzichten muss oder möchte.

Nudel aus Kichererbsen

Eine weitere Variante, wenn man sich glutenfreie Pasta kaufen möchte, ist die glutenfreie Pasta aus Kichererbsen. Auch hier ist der Name wieder Programm, da die glutenfreie Pasta in diesem Fall aus Kichererbsen hergestellt wird.

Nudel aus Mais

Auch sehr beliebt für die Herstellung der glutenfreien Pasta sind roten Linsen. Diese haben bekanntlicher weise keine Gluten und können somit gut in eine glutenfreie Ernährung integriert werden.

Gibt es frische Glutenfreie Nudel???

Möchte man frische glutenfreie Pasta genießen, dann hat man auf dem Markt leider keine allzu große Auswahl. Die frischen italienischen Teigwaren werden in der Regel nur in der glutenhaltigen Variante auf dem Markt verkauft. Möchte man trotzdem die leckere, frische Pasta genießen, heißt das nicht, dass man auf diese verzichten muss, nur weil diese mit Mehl hergestellt werden. Man kann sich die frische glutenfreie Pasta auch ganz einfach zu Hause zubereiten. In diesem Fall kann man unterschiedliche Sorten Mehl verwenden, welche frei von Gluten sind. Es eigenen sich sowohl Meismehl, als auch Kichererbsenmehl, oder auch Mehl aus Linsen. Dieses glutenfreie Mehl ersetzt man einfach durch das klassische Mehl und schon kann man sich leckere, frische, glutenfreie Pasta zu Hause herstellen und anschließend genießen.

Wie schmecken Glutenfreie Nudel???

Hat man sich für eine Variante der glutenfreien Nudel entschieden, dann kann man diese so genießen, wie man dies mit der klassischen Pasta aus Grieß oder Mehl, welche Gluten enthält, macht. Dabei sollte man sich jedoch vor Auge führen, dass Mehl sehr neutral im Geschmack ist und sich somit sehr zurückhält, wenn man die Nudeln mit Soße isst. Wenn man jedoch auf die glutenfreie Nudel zurückgreifen, dann sollte man sich darauf einstellen, dass der Geschmack der glutenfreien Pasta nicht dem der glutenhaltigen Pasta gleicht. Mais, Linsen und auch Kichererbsen haben einen Eigengeschmack, welchen man schmecken kann und auch in der Konsistenz kann man die glutenfreie Pasta von der klassischen Pasta unterscheiden.
Eine letzte und absolut glutenfreie Variante der Pasta sind die Gemüsenudeln, welche man zum Beispiel aus Möhren oder aus Zucchini in einem Spiralschneider zubereiten kann.